Alle Artikel mit dem Schlagwort: Prozesskostensicherheit

Ladungsfähige Anschrift des Klägers als notwendiger Inhalt einer
Klage-/Antragsschrift?

Der Inhalt einer Klage-/Antragsschrift gem. § 253 Abs. 2 Ziff. 1 ZPO („die Bezeichnung der Parteien und des Gerichts“) steht zwischen den Parteien eigentlich eher selten in Streit. Um so interessanter ist aber das Urteil des OLG Frankfurt 15.05.2014 – 16 U 4/14 in der  es um die Frage geht, ob zum notwendigen Inhalt der Klageschrift auch eine ladungsfähige Anschrift des Klägers gehört.